über sanktionen. für jessy;-)

sanktionen eines sozialen kollektivs gegen einzelne seiner mitglieder sind nur so lange eine legitime vorgehensweise solange die mehrzahl der mitglieder die zu sanktionierende tat auch als solche anerkennen. dabei können sanktionen im positiven wie im negativen sinne gemeint sein.

One response to “über sanktionen. für jessy;-)

  1. „Die Sanktionen der Gesetze haben nur den Zweck, Menschen zu verhindern, gewisse Dinge zu tun, oder zu sichern, dass sie freiwillig eingegangene Verpflichtungen einhalten. Wer im vorraus weiß, dass er gezwungen werden wird, wenn er sich in eine bestimmte Situation begibt, es aber vermeiden kann, sich in diese Situation zu begeben, der braucht nie gezwungen werden.“(v. Hayek S.172)„Doch sanktionen sind nur solange staatliche machtausübung eines sozialen kollektivs solange die teile des kollektivs die sanktionierte tat auch als solche anerkennen.“ (Musings ;) 13.09.08) perfekt: ich muss garnix mehr selber verfassen!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s