Spielzeug der Woche: Bohnanza

Ursprünglich war die Serie Spielzeug der Woche für digitale Spielerenen, geeky Gadgets und sonstiges verrücktes und unsinniges Zeug bestimmt. Da es aber immernoch weihnachtet und mir leider niemand solch tollen geeky Sachen geschenkt hat, wir aber alle Gesellschaftsspiele spielen gibts diesmal ein solches.

Und zwar Bohnanza. Warum? Weil ich es der Tatjana geschenkt habe (um selber was zu spielen zu haben, zugegebenermassen) und weil es einem ähnlichen Merchandise-Prinzip folgt wie die Siedler von Catan: Erfolgreiches und süchtigmachendes Grundspiel,  viele Erweiterungen, dann die Übertragung des Spielprinzips auf andere “Welten” (Weltraum oä), dann Bücher, Fanbücher usw.

Zu Siedler gibts es inzwischen sogar einen schlechten historischen Roman (von Rebecca Gablé), die Siedler in Deutschland, usw. Bohnanza hat bisher sieben offizielle Erweiterungen bekommen. Einige davon waren laut Wikipedia sogar an Siedler-Erweiterungen angelehnt.

Bohnanza

Auf jeden Fall ist es ein lustiges Spiel, wenn die MitspielerInnen es verstehen. Und sich verstehen. Das scheint bei uns das Problem. Aldo und Suleima, die über Weihnachten da sind verstehen nur Spanisch bzw Französisch, welches Tatti und meine Mutter wiederum nicht verstehen. Und damit kommt der Handel zum Erliegen bzw Aline und ich müssen Dolmetschen…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s